Leben im Jetzt!
Leben im Jetzt!
Leben im Jetzt!
Leben im Jetzt!

EFT - Klopfakupressur

 

EFT heißt übersetzt: Technik zur emotionalen Freiheit. Der Begründer von EFT, Gary Graig stützt sich auf das über 5000 Jahre alte Wissen der Traditionellen chinesischen Medizin.

Die Nutzung der Akupunkturpunkte/Meridiane, wie sie in der Arbeit bei EFT einfließt, bietet eine ganzheitliche Lösung von Krankheiten und emotionalen Problemen an.

In einer Behandlung klopft der EFT Practitioner  bestimmte Akupunkturpunkte am Klienten und dieser spricht seine Empfindung, z.B. zum Schmerz oder Gedanken aus. Hierbei kann EFT belastende Gefühle oder tieferliegende Ursachen auflösen.

Die Besonderheit beim EFT ist auch die schnelle Selbstanwendung! In vielfältiger Weise kann so jeder für sich, auch in akuten Situationen, selbst etwas tun.

 

Beispiele für Anwedungsmöglichkeiten sind:

 

Stress auf der Arbeit, in Beziehungen, in der Schule

  • Ängste, z.B. Flugangst
  • Depressive Verstimmungen
  • (chronische) Schmerzen
  • Trauer, Wut, Verletzungen
  • Lernblockaden, Ticks
  • Kopfschmerzen
  • Verspannungen im Körper
  • Allergien
  • Wiederkehrende Probleme (Partnerschaft, Beruf etc.)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin